Sühnekreuze

Aus Wiki-Langen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adresse

Bachgasse
Langen

Lade Karte …

Info

Die Kreuze sind bis zu den Kreuzarmen tief in den Boden eingelassen / eingesunken.

Größe / Material:
links:   31:41:21 / Rotliegendes
rechts: 38:58:17 / Rotliegendes

Geschichte

Die Bachgasse ist ein alter Straßenzug. Das linke Kreuz ist angewittert, Arme und Kopf sind abgeschliffen; auf der Sichtfläche ist eine eingerillte Darstellung, vermutlich ein Pflugsech, wahrscheinlich ein Hinweis auf die Herkunft des Opfers. Azzola deutet dieses Zeichen als Jagdhorn.
Das zweite größere Kreuz ist besser erhalten. Zwischen beiden stand ein heute verschwundener Steinblock. Bei der Umgestaltung des Platzes ca. 1970 wurde der Steinblock entfernt. Leider wurden bei diesem Anlass die beiden Kreuze vertauscht.

Sage

An der Stelle soll die Spukgestalt einer ledigen jungen Mutter die Windeln ihres von ihr getöteten Kindes im Bach waschen.

Galerie